Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Aktuelles
27. Januar 2016

27. Januar 2016: Wehret den Anfängen!

27. Januar 2016: Wehret den Anfängen! Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee der Sowjetunion das nationalsozialistische Vernichtungslager Auschwitz. Dazu erklärt Sabine Lösing, friedens- und außenpolitische Sprecherin der Delegation DIE LINKE im Europaparlament: „Auch 71 Jahre nach der Befreiung darf Auschwitz als Symbol der millionenfachen systematischen Ermordung der Jüdinnen und Juden, Sinti und Roma und vieler anderer durch das nationalsozialistische Deutschland nicht in Vergessenheit ge Mehr...

 
27. Januar 2016 Axel Troost

Linkswende – aber wie?

Linkswende – aber wie? Von Axel Troost, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE und finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE EU-Kommissionspräsident Juncker hat vor den Auswirkungen der Flüchtlingskrise auf die wirtschaftliche und politische Stabilität Europas eindringlich gewarnt. Angesichts des immer noch hohen Flüchtlingsstroms greifen immer mehr Regierungen der europä-ischen Mitgliedstaaten zu Pass- und Zollkontrollen an den Binnengrenzen zu anderen EU-Ländern. Mehr...

 
25. Januar 2016

Das muss drin sein Veranstaltung am 28. Januar2016 in Oldenburg

Das muss drin sein“ Das muss drin seinVeranstaltung am 28. Januar 2016 um 19.30 Uhr Parteibüro Kaiserstraße 19 mit Uwe Schmid von ver.di, Fachbereich Gesundheitswesen und Martina Hartung, ver.di Fachbereich Einzelhandel Gefangen im Hamsterrad Zur prekären Beschäftigung in Einzelhandel und Gesundheitswesen Das eigene Leben planen können sollte selbstverständlich sein. Aber für immer mehr Menschen ist das kaum noch möglich, weil sie in unsicheren Arbeitsverhältnissen stecken. Das Leben wie i Mehr...

 
17. Januar 2016

Stellungnahme des Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff)

Liebe Parteimitglieder, die unten stehende Stellungnahme der Frauenberatungsstellen ist doch differenzierter als die Interviews, die geführt wurden. Doch bei der Schlussfolgerung wird es wieder ungünstig für LINKE: Eine Aufrüstung der Repressionskräfte wie Polizeiapparat wollen wir nicht. Wir brauchen mehr Erzieherinnen, Lehrerinnen, kleinere Lerngruppen, aber nicht mehr Polizei. Das Auflösen des Verfassungsschutzes bleibt aktuell ebenso die Abschaffung der Video- Überwachung im öffentlichen R Mehr...

 
9. Januar 2016

Vorschlag der Linken Wilhelmshaven aus letzter Ratsperiode wird umgesetzt

Die Sozialministerein Cornelia Rundt SPD will in ihrem Ministerium die Stelle eines Patientenbeauftragten einrichten. “ Als Anlaufstelle für die Patientensprecher, die in jeder Klinik eingerichtet werden müssen”,beschreibt Rundt die Aufgabe des neuen Beauftragten. Seine/ihre Aufgabe soll es sein, die Patientensprecher zu schulen. ( WZ 6.1.2015) Damit erfüllt die Ministerin eine alte Forderung der Linken Whv., die den Vorschlag eines Patientenanwalts über ihren Ratsherrn Janssen schon in der le Mehr...

 
7. Januar 2016

Offener Brief eines Mitglieds an SPD-Parteivorstand: "Kann diese Politik nicht mehr unterstützen"

Klaus Habel war seit 1969 Basis-Mitglied der SPD. Damals 17-jährig, trat er mit seinem Parteiengagement in die Fußstapfen seines Großvaters, der nach dem Krieg gar seinen SPD-Ortsverein neugegründet hatte. Nun ist Habel aus der Partei ausgetreten. Der Offene Brief, der diesen Schritt begleitet, gleicht einer Generalabrechnung und zeugt von tiefer Enttäuschung durch die ehemaligen Genossen. RT Deutsch dokumentiert das Schreiben im Wortlaut. Sehr geehrte Damen und Herren, bitte entschuldigen Sie  Mehr...

 
1. Januar 2016

Newsletter Axel Troost

Thomas Seibert, Nach Athen, im Kampf um die Grenzen, nach Paris, von unterwegs: Erste Notizen zum Plan A einer neuen Linken (nicht nur) in Deutschland (lesenswert, etwas anspruchsvoller; vielleicht auch etwas für die Weihnachtspause) http://www.axel-troost.de/article/8834.nach-athen-im-kampf-um-die-grenzen-nach-paris-von-unterwegs-erste-notizen-zum-plan-a-einer-neuen-linken-nicht-nur-in-deutschland.html - Gerhard Schick, Gute Wirtschaftspolitik statt Stammtischparolen. Aus: Huffingpost.de vom  Mehr...

 
30. Dezember 2015

Guten Rutsch

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Sympathisanten alles Gute für das Jahr 2016! Die Linke Wilhelmshaven Mehr...

 
30. Dezember 2015 Michael Huffer

Wer hat uns verraten und Landwirtschaft in der Krise

Sigmar Gabriel, ehemaliger Popbeauftragter der SPD, hat sich nun auf`s Schunkeln verlegt. Mal nach links, mal nach rechts – immer schön im Rhythmus einer Melodiedie nur er zu hören scheint.Seinen Schlingerkurs hat er nun seiner Partei aufgedrückt und die schunkelt mehrheitlich mit. Während an der Basis die SPD, zumindest bis zumBundesparteitag, engagiert gegen TTIP, CETA und TISA aktiv war hat der gerade zu Ende gegangene Bundesparteitag den Genossinnen und Genossen eine schallende Ohrfeige ver Mehr...

 
30. Dezember 2015

Aufruf

Auf zur Teilnahme an der Demonstration im Rahmen der Liebknecht-Luxemburg-Ehrung am 10. Januar 2016 um 10.00 Uhr vom U-Bhf. Frankfurter Tor zur Gedenkstätte der Sozialisten in Friedrichsfelde Mehr...

 

Treffer 131 bis 140 von 146

News aus dem Landesverband

Lohngleichheit von Frauen und Männern muss gesetzlich garantiert werden

„Auch im letzten Jahr haben Frauen 21 Prozent weniger Lohn als Männer erhalten. In Arbeitszeit... mehr

Linke im Bundestag fordern: Selbständige besser absichern

Wer als IT-Experte, Paketauslieferer, Unternehmensberater, Handwerker oder Reinigungskraft... mehr

Sparkassenkundin ist kein Sparkassenkunde

DIE LINKE kritisiert die Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 13. März 2018, wonach auf... mehr

Neuer gesetzlicher Feiertag: LINKE kritisiert Vorfestlegung auf Reformationstag

„Geht es nach dem Willen der Landesregierung, soll der Reformationstag am 31. Oktober neuer... mehr

Aktiv für Gleichberechtigung: Frauentag zum Feiertag machen

DIE LINKE. Niedersachsen ruft zur Teilnahme am Veranstaltungen zum Frauen*kampftag auf und fordert... mehr