27. März 2017

Pressemitteilung

Die Linke. ist gegen den Besuch eines privat geführtes Krankenhaus. Dieses zu besuchen ist überflüssig, weil sich der Rat der Stadt einschließlich der CDU mit Ausnahme der FDP bereits gegen ein solches Krankenhaus in Wilhelmshaven ausgesprochen hatte. Aus gutem Grund: Irgendwo muss in privaten Krankenhäusern gespart werden, denn sie werden betrieben, um Geld zu verdienen, nicht primär, um eine gute Grundversorgung der Bürger sicherzustellen. Meistens wird nach anfänglich voller Stellenbesetzung in der Folgezeit das Personal ausgedünnt oder es wird an ihrer Qualifikation gespart. Eine weitere Sparmaßnahme ist die Spezialisierung in diesen Häusern: Es werden teure Behandlungs-und Operationsverfahren eingerichtet und die Grundversorgung wird vernachlässigt. Herr v. Teichmann lässt einfach nicht locker, aber seine Absicht ist erkennbar.Der Rat sollte sich nicht verunsichern lassen, sondern bei seinem richtigen Beschluss: keine Privatisierung des Klinikums bleiben.