Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
27. Juli 2018

Presseinformation: Wilhelmshaven bleibt dunkel

Nach Ansicht der Linken Wilhelmshaven dauert es zu lange, bis defekte Straßenbeleuchtungen im Stadtgebiet repariert werden. Die Technischen Betriebe sollten, so Ratsherr Florian Wiese, schneller auf Störungsmeldungen der Bevölkerung reagieren und konkrete Lösungen finden. Wiese: „Zur Daseinsvorsorge gehört eine funktionierende Infrastruktur, monatelange dunkel bleibende Straßenkreuzungen sind inakzeptabel!“ Konkret war die Spielstraßen-Kreuzung Marienstraße/Kurze Straße in der Südstadt nach einem Orkan seit Anfang Dezember unbeleuchtet geblieben. Hinweise der Anwohner an die Verwaltung blieben folgenlos. Erst jetzt - offenbar nach der Intervention von Wiese - erfolgte die Installation einer neuen Lampe. Freundliche Grüße Die Linke. Wilhelmshaven Ratsherr Florian Wiese Grenzstraße 93 26382 Wilhelmshaven www.dielinke-whv.de florianwiese@live.de Mobil: 0162/771135