12. Juni 2017

Lesung aus dem Buch " Mein Bruder Che" am Freitag d. 16.6. 18.00 im Linken Büro, Gökerstr. 110a

Fast 50 Jahre haben die Familienangehörigen von Che Guevara nichts über ihren Bruder erzählt. Der jüngste von ihnen bricht jetzt mit einem Buch das vereinbarte Schweigen . Damit möchte er den Mythos um seinen Bruder zerstören, dessen berühmtes Gesicht weltweit von den unterschiedlichsten Leuten vermarktet wird, von Mercedes bis zu Getränkefirmen und anderen.. Der kleine Bruder vom Che möchte ihm mit seinem Buch " wieder ein menschliches Antlitz geben".