Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
8. März 2018

"Die Linke. setzt sich für den Erhalt beider Museumsschiffe ein.

In einer gut besuchten Mitgliederversammlung am 05.03. wurde von den Anwesenden das Thema "Museumsschiffe" und deren zukünftig, angedachte Nutzung ausgiebig diskutiert. Florian Wiese, Vorsitzender des Kreisverbandes Wilhelmshaven sowie Mitglied des Stadtrates konstatiert: "Wir sind der Auffassung, dass beide Museumsschiffe erhalten werden sollten, da diese einen Beitrag zur Attraktivitätssteigerung unserer Stadt leisten können und unser „Markenzeichen“ als Stadt am Meer unterstreichen“. Darüber hinaus ist der Ratsbeschluss von August 2017 eindeutig: „die Verwaltung wurde beauftragt, die Summe der anstehenden Kosten, die die Sanierung mitsichbringen würden, aufzulisten und dem Rat der Stadt entsprechend vorzutragen. Die Fachexpertise der hiesigen Vereine könnten dabei eine große Hilfe sein. Da die Schiffe nicht seetüchtig gemacht werden müssen, kann unserer Auffassung nach der Sanierungsbedarf geringer ausfallen, als bisher angenommen. Wir erwarten ein entsprechendes Konzept mit konkreten Zahlen für das Feuerschiff "Weser" sowie für die "Kapitän Meyer". Im Übrigen sollte auch geprüft werden, ob es Finanzierungsmittel aus EU-Töpfen gibt, die für den Sanierungsbedarf zur Verfügung bereitgestellt werden können." Mit freundlichen Grüßen Florian Wiese.