Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
16. März 2016

Demo in Hannover

Liebe Genossinnen und Genossen, am letzten Sonntag, den 6. März gab es ein erstes Treffen von VertreterInnen aus den Niedersächsischen Kreisverbänden und der Bundesgeschäftsstelle zur Mobilisierung und dem LINKE Auftritt bei der TTIP-Demonstration am 23. April in Hannover. Ich möchte euch an dieser Stelle über einige Vorhaben und Neuigkeiten hierzu informieren. Grundsätzlich: Die Anti-TTIP-Demonstration bietet eine sehr gute Möglichkeit, unsere Partei, die Landes- und Kreisverbände zu mobilisieren, sowohl unsere eigenen (weniger aktiven) Mitglieder als auch unser Umfeld. Wir haben die Chance uns als Bewegungs- und Mitgliederpartei zu präsentieren. Durch die Mitarbeit in lokalen Bündnissen (oder die Mitgründung solcher) können wir neue Aktive gewinnen. Bündnisaufruf: Der Bündnisaufruf ist als Text fertig. Dem LINK folgend der Text, die layoutete Version gibt es in den nächsten Tagen. Material vom Bündnis: Das breite, bundesweite Bündnis lässt momentan Plakate, Folder und Aufkleber drucken. Die Verschickung findet Mitte nächster Woche statt, erste Pakete gehen nach Hannover, Hamburg und einige Städte in NRW. Weitere Bestellungen können demnächst über den Web-Shop des Bündnisses erfolgen. Im Anhang findet ihr das Motiv als Webgrafik. Material von der LINKEN: Es wird ein Plakat DIN A1 mit Freifeld, eine Kopiervorlage, eine Klappkarte, Aufkleber sowie Hochhalteschilder geben. Allerdings verzögert sich die Produktion noch etwas. Wir empfehlen daher vorläufig mit dem Bündnismaterial zu arbeiten. Sobald die Materialien fertig sind, werden wir diese in die Landesgeschäftsstellen schicken. Facebook-Event: (bitte teilen, einladen und auf euren Seiten posten) Mobilisierungstag: Am Samstag, den 16. April soll es in Hannover, Niedersachsen und umliegenden Regionen einen zentralen Mobilisierungstag geben. Es wäre klasse, wenn sich möglichst viele Kreisverbänden vor Ort daran beteiligen. Handzettel verteilen und in Briefkästen stecken, Plakate aufhängen und Transparente hissen. Alles verbunden mit dem lokalen Abfahrts- und Treffpunkt zur gemeinsamen Anreise nach Hannover. Weitere Infos erfolgen hierzu in kürze. Demonstrationsroute: Der Auftaktort für die Demonstration wurde aufgrund der erwarteten hohen TeilnehmerInnen-Anzahl noch mal kurzfristig geändert. Die Demonstration beginnt nun um 12:00 Uhr auf dem Opernplatz! (Vorher war es der Trammplatz – der ist es nun nicht mehr). Entsprechend wird die Demonstrationsroute noch angepasst. LINKE-Block: Auf der Demonstration wird es einen eigenen Block mit Lautsprecherwagen unserer Partei geben. Unsere Mobilisierung soll explizit zu diesem Block aufrufen. Über das RednerInnen- und Kulturprogramm wird noch gefeilt, es soll ein Mix aus Landes- und Bundespolitik werden. Webseite unter diesem LINK erreicht ihr die Bündniswebseite. Unsere Seite wird demnächst ebenfalls aktualisiert. Mit besten Grüßen Tim Herudek Bundesgeschäftsstelle DIE LINKE Bereich Kampagnen und Parteientwicklung Kleine Alexanderstr. 28 10178 Berlin